"die Radeberger" Heimatzeitung - Archiv



Onlineausgabe vom 21. Dezember 2012


Die Glocken läuten im Rödertal,
sie erinnern uns wieder einmal!
Der Heilige Abend - es ist soweit,
„die Radeberger“ wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit!

Es weihnachtet im Rödertal und ein ereignisreiches Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Vieles hat uns in diesem Jahr erfreut, bewegt oder geärgert. Im Sommer feierte Radeberg seine 600 Jahre Stadtrecht mit einem rauschenden Fest und einem großen Umzug. Die Leppersdorfer kämpfen mit ihrem Hochwasserschutz, die Arnsdorfer gegen den Landesentwicklungsplan und Ullersdorf weihte nach der Sanierung seinen Dorfteich ein. Vieles ist noch offen und gibt Anlass gespannt auf das Jahr 2013 zu sein. Denn dann feiert zum Beispiel Lomnitz sein 700-Jähriges Jubiläum und Langebrück sein 725-Jähriges Ortsjubiläum. Wir haben also wieder Grund zum Feiern. Spannend wird es auch, denn 2013 stehen Bundestagswahlen an. Nun ist es aber erstmal an der Zeit, Inne zu halten und die Weihnachtszeit mit der Familie, Freunden und Bekannten besinnlich zu feiern. Schöpfen Sie Kraft aus den Feiertagen und genießen Sie das Frohe Beisammensein.

Wir, das Team Ihrer Heimatzeitung „die Radeberger“ bedanken uns bei allen Lesern, begeisterten Hobbyschreibern und den zahlreichen Anzeigenkunden für das gelungene Jahr 2012 und wünschen allen ruhige und besinnliche Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten, sowie ein gesundes, neues, erfolgreiches Jahr 2013.




Ihre Radeberger Heimatzeitung 2013



NEU Redaktionsschluss immer Dienstag 15.00 Uhr
NEU Unser eigenes Verteilerteam
NEU Die Verteilung erfolgt Donnerstag und Freitag

Kontakte

Ansprechpartner Anzeigen: Olaf Kloske, E-Mail: kloske@die-radeberger.de
Ansprechpartner Redaktion / Texte: Katja Fissel, E-Mail: redaktion@die-radeberger.de
Allgemeine Anfragen, Tipps, Termine usw. richten Sie bitte an unser Sekretariat,
E-Mail: zeitung@die-radeberger.de


Informationen zur Verteilung



Ab dem 01. Januar 2013 trägt unser eigenes Verteilerteam Ihre Heimatzeitung aus. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Falls Ihr Haushalt, in der Orientierungszeit, keine Heimatzeitung bekommt, rufen Sie uns gern an unter Tel. 03528/44 23 01. Wir kümmern uns dann sofort darum und informieren den entsprechenden Verteiler.


Des Weiteren suchen wir noch Verteiler in folgenden Gebieten:
Wachau Süd, Wachau Nord, Langebrück Nord, Wallroda, Rossendorf und den alten Ortsteil von Ullersdorf

Unser Büro: Oberstraße 16a, 01454 Radeberg, Tel. 03528/44 23 01, Fax 03528/44 22 91 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr




Ehrenvolle Auszeichnung eines Arnsdorfers


Manfred Beyer vom Radeberger Rassegeflügelverein 1895 e. V. wurde für hervorragende, züchterische Leistungen seiner „orientalischen Rollertauben“ mit der Staatsplakette in „Bronce“ von der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Ilse Aigner durch das Zuchtbuch Sachsen ausgezeichnet. Vom 07.-09.12.2012 fand in Leipzig die E-E Europaschau für Rassegeflügel, Kaninchen und andere Kleintiere statt. Insgesamt neun Züchter vom Radeberger Verein stellten in Leipzig erfolgreich aus. Auch bei dieser Schau konnte sich Herr Beyer als Sachsenmeister, Deutscher Meister und Bundessieger mit in- und ausländischen Züchtern seiner Rasse im Wettstreit messen. Er konnte Europameister werden, er erhielt den Bundesleistungspreis, das Lipsiaband und andere. Es war also ein erfolgreiches Jahr 2012 für Manfred Beyer. Sein Bestand an Pokalen, Wimpel, Vasen, Tellern, Medaillen, Münzen und anderen Preisen wuchs weiter an. Diese zeigte er voller Stolz bei unserem Besuch. Frau Beyer erzählte auch von „weiteren Preisen, die nicht mehr in die Wohnung passten und deshalb in zwei großen Kisten auf dem Dachboden aufbewahrt werden“. Begonnen hat alles im Jahr 1954 als Manfred Beyer, rein interessenhalber, mit der Zucht hobbymäßig begann. Auch heute, knapp sechzig Jahre später, ist es für Herrn Beyer „lediglich ein Hobby“. In seinen vielen Jahren als Züchter der „orientalischen Rollertauben“, stellte er auf vielen Schauen aus. Zum Beispiel in Nürnberg, Bremen, Hannover oder auf der EU - Schau in Prag. Seine Tauben sind also schon „viel herumgekommen“. Selbst zu DDR Zeiten war Manfred Beyer immer erfolgreich. Schon 1960 wurde er 1. Sieger in Dresden. Nach so vielen Jahren Zuchterfolg, profitiert Herr Beyer natürlich von seiner Erfahrung. Auch im Jahr 2013 will der Hobbyzüchter mit seinen „orientalischen Rollertauben“ wieder an zahlreichen Ausstellungen teilnehmen. Zum Jubiläum „100 Jahre orientalische Rollertauben“ gibt es dann auch eine Festschrift in Form eines Buches, in dem Manfred Beyer natürlich als erfolgreicher Züchter mit verzeichnet ist. Wir wünschen Herrn Beyer und seiner Familie alles Gute für die das neue „Zuchtjahr 2013“ und ein besinnliches Weihnachtsfest. Text & Foto: Red.




In unserer letzten Ausgabe 51 in diesem Jahr, lesen Sie die Weihnachtsgrüße aller Bürgermeister und Ortsvorsteher. Außerdem wartet unser großes Weihnachtsrätsel, mit vielen tollen Gewinnen, auf Sie! Lesen Sie über die Feiertage interessante Geschichten und freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf ein erfolgreiches Jahr 2013.










  Copyright © 2006 - 2018 Impressum & Datenschutzerklärung webdestination cms
Anzeigen
Zur Seite: http://www.bierstadt-radeberg.de/_/shop/shop/index.php?rz=1